Blog

Massenmails durch Active Sourcing?

von | 04.06.2020

Active Sourcing ist ein vielschichtiger Prozess, bei dem am Ende steht, dass eine nur begrenzte Anzahl potenzieller Kandidaten angeschrieben und ggf. für eine bestimmte Position begeistert werden kann.

Allerdings wird dies nur von den professionellen Active Sourcern auf diese Weise betrieben. XING und LinkedIn Mitglieder äußern sich auf den Plattformen und auch in den zurückgesandten Mails leider ganz anders. Im Grunde werden viele Mitglieder regelmäßig durch regelrechte Massing-Sourcing-Mails angeschrieben und belästigt.

Der Erfolg bei Spezialisten, Experten und Führungskräften bleibt dabei oft auf der Strecke und verärgert diese nachhaltig.

Was ist eigentlich eine begrenzte Anzahl potenzieller Kandidaten?

Betreibt der Active Sourcer sein Geschäft professionell wird er für eine vakante Position max. 80 – 100 potenzielle Kandidaten versuchen zu kontaktieren (oft sogar deutlich weniger). Von einem Identifikationspool von ca. 150 – 200 möglichen Kandidaten sucht er zielgenau die Personen aus, bei denen

  • eine möglichst hohe Übereinstimmung mit den Anforderungen besteht,
  • eine Wechselwahrscheinlichkeit anzunehmen ist,
  • die anzubietende Position einen Karrieresprung oder
  • besonderen Interessensgebieten des Angesprochenen entspricht.

Der Active Sourcer nimmt sich dabei viel Zeit für einen individuellen Ansprachetext, der selbst im Fall des Nichtinteresses des Angeschriebenen zu positiven Rückmeldungen führt und das Image des Auftraggebers stärkt. Zudem erhält der Active Sourcer oftmals Hinweise auf mögliche Interessenten für diese Position und wird in Erinnerung behalten (oder oft auch gleich als Kontakt hinzugefügt), falls die angesprochene Person doch einmal Wechselgedanken hegt.

Auch kann der Active Sourcer den Antworten oftmals wertvolle Hinweise für das Nichtinteresse entnehmen und diese wiederum mit dem Auftraggeber abstimmen.

Kontakt

Dog's Nose

Angela Raab
Dipl.-Betriebswirtin

Im Ruhrfeld 117
53340 Meckenheim

T: +49 (0) 22 25 911 39 36
M: hallo@dogs-nose.de

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit dem Dog's Nose Newsletter!

Als Dankeschön für Ihr Newsletterabonnement erhalten Sie kostenfrei die Fragen, mit denen Sie Bewerbern hinter die Stirn schauen können!

Sie können sich jederzeit hier abmelden.